08.12.2014 - 09.12.2014, Leipzig

2. Jahrestagung des Schaufensters Bayern-Sachsen ELEKTROMOBILITÄT VERBINDET

Logo 2. Jahrestagung 

Jahrestagung 2014

Am 8. und 9. Dezember 2014 findet die zweite Jahrestagung des Schaufensters Bayern-Sachsen ELEKTROMOBILITÄT VERBINDET in Leipzig statt. Im Rahmen der Veranstaltung werden Zwischenergebnisse aus den Projekten präsentiert und der fachliche Austausch zwischen den Projekten ermöglicht.

Im April 2012 wurde das Schaufenster Bayern-Sachsen ELEKTROMOBILITÄTVERBINDET durch die Bundesregierung als eine von deutschlandweit vier Testregionen ausgewählt, um die Alltagstauglichkeit von Elektrofahrzeugen zu demonstrieren und die Elektromobilität praxisorientiert weiterzuentwickeln. Seither liegt der Arbeitsschwerpunkt von über 100 bayerischen und sächsischen Projektpartnern in der inhaltlichen Ausgestaltung und Konkretisierung von 40 Kooperationsprojekten mit einem Fördervolumen von rund 70 Mio. €.

Bis Ende 2014 konnten bereits eine Vielzahl an Meilensteinen erreicht werden, die zu aussagekräftigen Zwischenergebnissen führen. Diese Ergebnisse werden am 8. und 9. Dezember 2014 im Rahmen der 2. Jahrestagung des Schaufensters Bayern-Sachsen in Parallel-Sessions zu den Themen Aus- und Weiterbildung, Verkehrssystem, Energiesystem und Elektrofahrzeuge vorgestellt. Neben einer fachbezogenen Ausstellung bieten die Exkursionen zu den Produktionsstätten von BMW und Porsche die optimale Ergänzung zum Vortragsprogramm und eine hervorragende Möglichkeit zum interdisziplinären Austausch.

Programm im Überblick:

08. Dezember 2014

12:30 Uhr   Registrierung

13:30 Uhr   Eröffnung und Begrüßung

14:15 Uhr - 17:00 Uhr Parallelsessions

Panel 1: Aus- und Weiterbildung

Akademische Bildungsinitiative zur Elektromobilität Bayern-Sachsen, Prof. Dr. von Unwerth/Prof. Dr. Richter

Standardisiertes Qualifizierungskonzept zur Integration HV in die duale Berufsausbildung, Dr. Matthias Kohl/Rupert Kaindl

Erarbeitung eines komplexen Lehrgangskonzeptes für die Aus- und Weiterbildung von Kfz-Fachkräften im Bereich Elektromobilität, Falk Hennig

Schulungen Elektromobilität im Elektro-/IT-Handwerk, Ralf Markscheffel

Erarbeitung eines Qualifizierungsprozesses aufgrund gestiegener Anforderungen im Rahmen von Elektromobilität, Doreen Werner

Fort- und Weiterbildung für die Elektromobilität, Mira Bernhart

Gewerkeübergreifendes Weiterbildungsprogramm der beruflichen Bildung im Handwerk, Dr. Wolfgang Christl

Virtuelles, vernetztes Kompetenzzentrum Elektromobilität, Heidi Ströller/Ronny Donath

Qualifizierung von Fachkräften im Kfz-Handwerk, Christian Nowotny

Panel 2: Verkehrssystem

Energie und Mobilität im Verbund, Alexander Dreuse

e-Nue - Kombinierte geschäftliche und private Nutzung von Elektofahrzeugen in der Region Nürnberg, Katja Giss

E-Plan München - Planung von Elektromobilität im Großraum München, Herbert Nolte

Freiluftlabor "Neue Mobilität" am Sachsenring, Dr. Romy Lindner

ÖPNV-Projekte im Leipzig, Andreas Böttcher

ÖPNV-Projekte in Dresden, Robert Roch

SaxHybrid PLUS - Energiespeichersysteme für Hybridbusse, Dr. Thoralf Knote

e-Verkehrsraum Sachsen, Steffen Werner

Intelligente Verkehrssteuerung der Elektromobilität mit einer Verkehrsleitzentrale, Prof. Dr. Bernard Bäker

17:00 Uhr   Get together

18:30 Uhr   Stadtrundgänge durch das vorweihnachtliche Leipzig


09. Dezember 2014

08:30 Uhr   Begrüßungskaffee

09:00 Uhr 

Panel 3: Energiesystem

DC-Ladung auf der Kernachse A9, Luis Ramirez

ePlan B - Lademanagement an Park und Ride Parkplätzen, Michael Dronia

LiBat-Rückgewinnung, Marie-Kathrin Kaiser

Elektromobilität vor Ort aus einer Hand in der Zukunft, Friedhelm Bilsing

Energieautarke Elektromobilität im Smart-Micro-Grid, Dr. Willibald Prestl

DC-Ladestation am Olympiapark, Christoph B. Rößner

Ingolstadt - Intelligentes Laden, Petr Izakovic

Garmisch-Partenkirchen - sun2car@GAP, Petr Izakovic

Crossing Borders, Eva Maria Plunger/Jan Cupal

Porsche Panamera Plug-in Hybrid, Fabian Bruckelt


Panel 4: Elektrofahrzeuge

E-Lieferungen Allgäu, Prof. Dr. Andreas Rupp

Perspektiven der Vernetzten eMobilität, Marco Rehme

Gewerblich operierende Elektro-Kleinflotten (GO ELK!), Frank Lechthaler

Demonstrationseinsatz von Abfallsammelfahrzeugen mit Hybridantrieb, Rolf Meyer

Elektromobilität im Bereichen der Abfallwirtschaft der Landeshauptstadt Dresden, Rene Budich

Laternenparken/Aufbau einer kommunalen Elektrofahrzeugflotte, Christoph Friedrich

EmiD - Elektromobilität in Dresden, Dr. Torsten Gründel

Kundenakzeptanz Elektromobilität bei erhöhter Reichweitenanforderung, Maria Trantow

Eco-Train der Erzgebirgsbahn, Wolfgang Leibiger


12:15 Uhr   Mittagspause

13:30 Uhr   Exkursionen zu den Produktionsstandorten von BMW und Porsche (Anmeldung bis 17.11.2014)

Ende der Veranstaltung ca. 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Radisson Blu Leipzig
Augustusplatz 5-6
04109 Leipzig
Telefon: 0341/21460
www.radissonblu.com/hotel-leipzig

Zimmerkontingent abrufbar unter dem Stichwort "Schaufenster Elektromobilität" (bis 09.11.2014)

Bitte denken Sie daran Ihr Hotelzimmer aufgrund des Leipziger Weihnachtsmarktes frühzeitig zu buchen!

Weitere Hotelvorschläge:

Motel One Leipzig
Nikolaistraße 23
04109 Leipzig
0341/3374 370
www.motel-one.com 

Motel One Augustusplatz
Ritterstraße 4
04109 Leipzig
0341 3374370
www.motel-one.com

Hotel Novotel City Leipzig
Goethestraße 11
04109 Leipzig
0341/99580
www.Novotel.com

Pentahotel Leipzig
Großer Brockhaus 3
04103 Leipzig
0341/12920
www.Pentahotels.com

Teilnahme:

Diese Fachveranstaltung richtet sich an alle Projektpartner im Schaufenster. Eine Anmeldung für alle Projektpartner ist ab sofort und bis zum 02. Dezember 2014 auf der Seite der Sächsischen Energieagentur möglich.

Weitere Gäste aus Wirtschaft, Wissenschaft, Presse und Politik sind herzlich eingeladen, sich bei der Projektleitstelle zu melden.

Ansprechpartner

Katja Gicklhorn
Name:
Katja Gicklhorn
Telefon:
0351/4910-3193
Institution:
Sächsische Energieagentur - SAENA GmbH
E-Mail:
katja.gicklhorn@saena.de
Guido Weissmann
Name:
Guido Weißmann
Telefon:
0911/20671-251
Institution:
Bayern Innovativ GmbH
E-Mail:
weissmann@bayern-innovativ.de

Förderung und Koordination

Gefördert durch:

Webauftritt des Bayerischen Staatsministeriums Webauftritt des Freistaats Sachsen

Das Schaufenster Bayern-Sachsen wird koordiniert durch:

Webauftritt von Bayern Innovativ Webauftritt der Sächsischen Energie Agentur